Über Mich

Wie in den meisten Geschichten geht es auch in meiner weniger um eine Aneinanderreihung von Ereignissen, als um Botschaften und Learnings. Die harten Fakten daher nur in Kürze: Ich bin Geisteswissenschaftlerin, verliebt in Sprachen und seit meiner Kindheit neugierig auf Menschen und Kulturen. Meine Karriere begann ich in verschiedenen Kreativagenturen und war daraufhin mehrere Jahre als Kommunikationberaterin in der Hamburger Startup-Szene tätig. Die berufliche Reise führte mich schließlich zum Spiegel Verlag, für den ich den Bereich Content Marketing ausbaute. Hier gewann ich auch den Innovationscampus der Spiegel Gruppe, der meine Begeisterung für mutige und ungewöhnliche Lösungen schürte.

Doch ich hatte Ihnen Learnings versprochen. Was also, durfte ich mitnehmen? Ich habe gelernt, dass Menschen für mich der Schlüssel zum Erfolg sind. Dass Unternehmen trotz allen Drucks von außen noch immer gesund wachsen können. Dass man mit einem schnellen Fahrrad jede Rush Hour umfahren kann. Ich habe gesehen, dass auch flache Hierarchien einen sinnvollen Rahmen benötigen. Und dass man mit seiner Vision nicht bis zur Haustür kommt, wenn die Köpfe, die sie verwirklichen sollen, nicht kooperieren. Heute interessiert mich: Was können wir voneinander lernen?

Was meine Arbeit ausmacht

In der Arbeit mit meinen Kunden lege ich Wert auf eine offene und transparente Kommunikation und betrachte jedes Projekt als lebendigen und dynamischen Prozess.

Ich kombiniere inhaltliches Wissen aus verschiedenen Fachbereichen miteinander und habe einen ganzheitlichen Blick auf Menschen, Strategien und Prozesse.

Ich arbeite methodisch vielfältig und verbinde Innovationstechniken mit Erfahrungen der systemischen Arbeit. Beratungsansätze und Coaching trenne ich dabei klar.

Ich habe ein gutes Gespür für Menschen und Teams und kann Prozesse darüber hinaus in verschiedenen Sprachen fokussiert begleiten.